Menschen in Trauer

Meistens sterben andere. Oft sind sie alt. Und manchmal sterben Menschen, die uns sehr nahe standen. Auch junge. Trauernde begleiten und Trost spenden. Ein Muss.
Menschen in Trauer

Hermann Hesse meint: Todesruf, das sei auch Liebesruf. Der Tod begleitet unser Dasein, obwohl wir uns dessen nicht bewusst sind. Bis er uns trifft: wenn ein Mensch stirbt, der unser Herz berührte. Den wir liebten. Da ist es schwer zu akzeptieren, dass der Todesruf ein Liebesruf sein soll.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Kirche in Österreich begleiten Menschen in den Tagen der Trauer, finden die richtigen Worte bei Begräbnissen, sind rund um die Uhr für Trauernde da. In mehr als 200 Gemeinden, in allen Bundesländern.



Erfahren Sie mehr über dieses Thema:

Spiritualität, Religion Soziales, Politik Alter, Pflege 

Aufbauend in vielen Lebensbereichen

Sie haben den automatisch veranlagten Kirchenbeitrag, den Sie 2017 überwiesen haben, auf Finanz-Online nicht gefunden? Das kann verschiedene Gründe haben und sollte unbedingt überprüft werden.
Mehr dazu?

Vieles im Leben können wir nicht beeinflussen. In der Evangelischen Kirche kann jeder von uns in Gemeindegremien gewählt werden, diese führen bis hin zur „nationalen Versammlung“, der Synode. Was in der Evangelischen Kirche in Österreich geschieht, das bestimmt jede(r) Einzelne von uns.

Mehr dazu?
Vieles gibt es für Geld nicht zu kaufen: Gesundheit, Freiheit. Unsere Schöpfung.
Mehr dazu?
Wissen wir eigentlich, woran wir heute denken sollen? An der Schwelle zum neuen Jahr?
Mehr dazu?
Wie im ersten Teil unserer kleinen Artikelserie erläutert, verbrachte die junge Grazer Autorin Stefanie Lindner zwei Tage auf Burg Finstergrün, einem besonderen Ort der Evangelischen Kirche in Österreich, um Ihnen diesen Ort detailliert vorzustellen.
Mehr dazu?

Fragen „rund um Ihren Kirchenbeitrag“

Für alle Fragen „rund um Ihren Kirchenbeitrag“ stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ihrer Heimatgemeinde gerne zur Verfügung. Wir freuen uns aber selbstverständlich auch über Ihre Zuschrift.